LS Pferchkugelmass Schwaigern

Zuordnungsoperatoren-Liste:

LP-Zweipunktmaß

Zweipunktmaß (local point); Symbol

Aussage: Messergebnis aus Zweipunktprüfung, mehrdeutig

Anwendung: Gilt ohne Zeichnungseintragung

Skizze

GG-Gaußelement

Gaußelement (Global Gauß); Symbol

Aussage: Zuordnung Ausgleichselement

Anwendung: Traganteil Übermaßpaarungen

Skizze

GX-Pferchelement

Pferchelement (global Max); Symbol

Aussage: Zuordnung maximal einbeschrieben

Anwendung: Bohrungen für Schraubverbindungen

Skizze

GN-Hüllelement

Hüllelement (global Min); Symbol

Aussage: Zuordnung minimal umschrieben

Anwendung: Dome, Bolzen für Positionierung

Skizze

LS-Pferchkugelmaß

Pferchkugelmaß (local Sphere); Symbol

Aussage: Örtliches Maß einer Kugeleinpassung

Anwendung: Flexible Rohre, Schläuche

Skizze

E-Hüllbedingung

Hüllbedingung (E = Envelope); Symbol

Aussage: Max.-Mat.-Maßhülle unverletzt. Jedes Zweipunktmaß in Toleranz

Anwendung: hochwertige Spielpassung

Skizze

ACS-Jeder beliebige Querschnitt

Jeder beliebige Querschnitt (any cross Section); Bezeichnung ACS

Aussage: Erfassung/zuordnung geschieht querschnittsweise

Beispiel: Ø 20 + 0,02 ACS (mindestens 1 Gaußkreis)

Skizze

ALS-Jeder beliebige Längsschnitt

Jeder beliebige Längsschnitt (Any Length Sections); Bezeichnung ALS

Aussage: Erfassung/Zuordnung geschieht längsschnittweise

Beispiel: Ø 20 +0,02 ALS (min. zwei 2-Punktmaße längs versetzt)

Skizze

SCS-Spezielle Querschnitte

Spezielle Querschnitte (Special Cross Sections); Bezeichnung SCS

Aussage: Zuordnung gilt für spezielle Querschnitte

Beispiel: Vorgabe gilt für 2 Pferchkreise an definierten Schnitten

Skizze

SLS-Spezielle Längsschnitte

Spezielle Längsschnitte (Special Length Sections); Bezeichnung SLS

Aussage: Zuordnung gilt für spezielle Längsschnitte

Beispiel: 3 definierte Längsmessungen in Toleranz

Skizze

Bereichsangaben, Teilbereiche, Längen

/Länge Beliebig beschränkter Teilbereich Vorgabe wirkt auf bestimmte Länge an beliebiger Stelle z. B. engere Toleranz auf kurzen Bereich
/0 Beliebige  Querschnitte Identisch mit ACS

Toleriert:

  1. Jeder Pferchkreis
  2. Ein Pferchzylinder
  1. Ø 20 + 0,05 /0
  2. Ø 20 + 0,05
zwischen Vorgabe gilt zwischen Bereichspunkten Toleranzbereichsangabe

SX-Größter Wert

Größter Wert (Statistical Max); Symbol

Aussage: Dokumentiert wird der größte Wert einer Messwertreihe

Beispiel: mit ACS/ALS: mindestens 2 Messungen an Quer-oder Längsschnitt

Skizze

SN-Kleinster Wert

Kleinster Wert (Statistical Min); Symbol

Aussage: Dokumentiert wird der kleinste Wert einer Messwertreihe

Beispiel:

SA-Arithmetischer Mittelwert

Arithmetischer Mittelwert (Statistical Average); Symbol

Aussage: Dokumentiert wird der Mittelwert einer Messwertreihe

Beispiel: Dokumentiert wird der Mittelwert einer Messwertreihe zwischen A und B

Skizze

SD-Spannweitenmitte

Spannweitenmitte; Symbol

Aussage: Dokumentiert wird der Wert einer Messwertreihe (Max+Min)/2

Beispiel: Spannweitenmitte von 3 festgelegten Querschnitten in Tol.

Skizze

SR-Spannweite

Spannweite (Statistical Range); Symbol

Aussage: Dokumentiert wird die Spannweite (als Sollwert möglich)einer Messwertreihe

Beispiel: Spanne der Messergebnisse an Querschnitten ≤ 0,005

Skizze

X-Anzahl

Mehr als ein Geometrieelement

Aussage: Vorgabe wirkt getrennt auf mehrere gleiche Elemente

Beispiel: Eine Hüllzuordnung für jeden Absatz einzeln

Skizze

CT-Gemeinsame Toleranzzone

Gemeinsame Toleranz (Common Tolerance); Bezeichnung CT

Aussage: Toleranz gilt gemeinsam für mehrere Elemente

Beispiel: Eine gemeinsame Hüllzuordnung für beide Absätze

Skizze

F-Bedingung freier Zustand

Bedingung freier Zustand ( Free ); Symbol

Aussage: Teil muss ungespannt gemessen werden

Beispiel: Flexibler Dichtungsring muss Einbaumaß halten

Skizze